13 Mai

Die Löwen Frankfurt Trikot-Auktion bringt mehr als 10.000 Euro ein …

… die Versteigerung der Playoff-Game-Trikots war ein voller Erfolg. Insgesamt erbrachten die jeweiligen Höchstgebote der Löwen-Fans eine Summe von 10.736,04 Euro ein. Das Geld kommt direkt dem Löwenherzen e.V. zugute.

„Wir sind unglaublich dankbar für die vielen Gebote und die damit verbundene Unterstützung des Löwenherzen e.V. Mit dem eingenommenen Geld können wir vielen Menschen helfen“, freut sich Jan Barta vom Löwenherzen e.V.

Das Playoff-Trikot wurde von Lukas Meige – einem Fan der Löwen – designt und in einer Fan-Abstimmung ausgewählt. Nach Ende der Saison wurden nun 32 Game-Worn- und Game-Issued-Trikots bei einer stillen Autkion versteigert. Jedes Trikot wird an den jeweils Höchstbietenden samt eines Zertifikats (LOA) ausgegeben.

02 Mai

Begeisterung …

… bei unseren Gästen. Die Ökumenische Wohnungslosenhilfe, Franziskushaus freute sich sehr über den Besuch beim letzten Löwen Heimspiel der Saison

Ökumenische Wohnungslosenhilfe Franziskus-Haus. Das Franziskus-Haus ist eine integrierte Einrichtung der Wohnungslosenhilfe und bietet über aufsuchende Arbeit, Tagesaufenthalt, Beratung bis hin zu stationärem Wohnen sowie betreutem Wohnen in eigenem Wohnraum vielfältige Hilfen für wohnungslose Personen an. In allen Phasen des Lebens können Sie unterstützend zur Seite stehen

Schön, dass ihr zu Besuch wart

16 Apr

Ein großes Dankeschön an die Spender, in Marmor gemeißelt!

Der Löwenherzen e.V. steht für gelebte Chancengleichheit. Menschen mit und ohne Behinderung sollen durch die Begeisterung für den Sport näher zusammengebracht werden.

All das kann nur realisiert werden, wenn Spenden fließen. Allen Unterstützern, die mindestens 5000€ gespendet hatten, wurden jetzt in eine Dankestafel eingeprägt, die Tafel hängt in der Eissporthalle in der Eventloge und kann sehr gerne angesehen werden.

Nochmal ein großes und ehrliches Dankeschön an alle Spender und unser Slogan wurde wieder einmal mit Leben erfüllt:

„Wir sorgen für glückliche Gesichter und unvergessliche Momente“.

05 Mrz

Ein toller Abend …

… für alle Besucher des letzten Spiels der Hauptrunde. Ganz besonders war es aber für unsere Gäste der IB Südwest gGmbH für Bildung und soziale Dienste.

Die IB Südwest gGmbH reagiert auf gesellschaftliche Herausforderungen wie aktuell in der Flüchtlings- und Migrationsarbeit. Sie bietet soziale Dienstleistungen, die sich miteinander verknüpfen lassen und somit eine neue Qualität von Angeboten ergeben. Ihre Auftraggeber sind Privatpersonen und Institutionen, Kommunen, Landkreise und Bundesländer, der Landeswohlfahrtsverband in Hessen, die Agentur für Arbeit und die Bundesministerien.

Die Gesellschaft gehört zur Unternehmensgruppe des Internationalen Bundes (IB), freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit e.V.

Schön, dass ihr zu Besuch wart.

22 Jan

Glückliche Gesichter …

… bei unseren Gästen . Die Rettungsarche freute sich sehr über den Besuch bei einem Heimspiel der Löwen Frankfurt.

Die „Rettungsarche“ bietet die soziale Betreuung von in Notlage geratenen Menschen an. Das beinhaltet theoretische und praktische Wiedereingliederung und Ausbildung junger und perspektivloser Menschen. Neben drogenabhängigen Männern und Frauen werden Spätaussiedler und Ausländer betreut. Dabei spielt Integration eine Kernrolle, wobei eine Verbindung zu „gesunden“ und integrierten Menschen geschaffen werden soll.

Schön, dass ihr zu Besuch wart.

15 Jan

Air Canada hat einen rausgehauen !

Am vergangenen Sonntag, beim Spitzenspiel der Löwen Frankfurt gegen Ravensburg hatten 700 Zuschauer in der zweiten Drittelpause die Chance, einen Flug für zwei Personen nach Kanada zu gewinnen.

Ziel war es, die Air Canada Wurfscheibe von der Tribüne aus möglichst nah an den Zielpunkt auf dem Eis zu werfen.

Die 700 Wurfscheiben gab es an der Promotionfläche von Air Canada in der Eissporthalle für 1 Euro. Der Reinerlös ging komplett an den Löwenherzen e.V.

Vielen Dank an die Löwen Frankfurt und Air Canada.

28 Nov

Löwenherzen Aktion Bäckerei & Konditorei Huck

Pünktlich zur Vorweihnachtszeit starten die Bäckerei & Konditorei Huck und die Löwen Frankfurt eine gemeinsame Aktion zur Unterstützung des Löwenherzen e.V. Die Huck GmbH backt 5.000 Lebkuchenherzen, die ab Donnerstag, den 22. November in allen Filialen des Unternehmens für 3,90 Euro/Stück verkauft werden. Die Einnahmen gehen zu 100 Prozent an den Löwenherzen e.V.

Neben den Lebkuchenherzen erhalten die Käufer in jedem zweiten Löwenherz eine Eintrittskarte für ein Spiel der Löwen Frankfurt. Des Weiteren erhält jeder einen Flyer mit allen nötigen Informationen rund um die Löwenherzen-Aktion.

Tanja und Alexander Huck, Inhaber der Bäckerei & Konditorei Huck: „Nachdem wir gemeinsam mit den Löwen Frankfurt ein Konzept ausgearbeitet hatten, wurde es für uns zu einer Herzensangelegenheit. Wir freuen uns auf die Resonanz aller Löwen-Fans und Unterstützer und hoffen auf einen schönen Spendenbetrag für den Löwenherzen e.V.“

Jan Barta, Leiter Geschäftsstelle Löwenherzen e.V.: „Wir bedanken uns bei den Spielern der Löwen Frankfurt, dass sie so fleißig in der Backstube waren, und ganz besonders bei der Bäckerei & Konditorei Huck für diese besondere Aktion.“

Bei der Herstellung der ersten Löwen-Lebkuchenherzen waren zudem Löwen-Head Coach Matti Tiilikainen (und seine Söhne), Kapitän Adam Mitchell und Publikumsliebling Brett Breitkreuz anwesend. Gemeinsam haben sie mehrere hundert Lebkuchen verziert. Diese werden sie am Samstag, den 1. Dezember ab 11:00 Uhr persönlich in den Filialen in Bad Homburg, Sachsenhausen und in der Kleinmarkthalle verkaufen.

Bereits am kommenden Sonntag, den 25. November gibt es zudem eine Verkaufs-Aktion rund um den Family Day der Löwen Frankfurt gegen die Lausitzer Füchse in der Eissporthalle Frankfurt (Spielbeginn 16:00 Uhr).

Darüber hinaus werden die Backschürzen, die Tiilikainen, Mitchell und Breitkreuz beim Verzieren der Lebkuchen getragen haben, mit Unterschriften versehen über die sozialen Medien auf den Facebook- und Instragram-Kanälen der Löwen Frankfurt und der Bäckerei Huck versteigert. Zudem hat jeder Fan noch die Chance auf acht von allen Spielern signierte Schürzen. Das Folgen lohnt sich #huckslieblingsplatz #loewenlive

+++++

Über die Bäckerei & Konditorei Huck:
Die  ist ein echter Familienbetrieb aus Rödelheim – und das seit 1937!
Angefangen hat alles mit Heinrich Huck, der die Bäckerei gegründet hat. Im Jahr 1938 wurden die Bäckerei und das dazugehörige Café an der Konstablerwache in Frankfurt durch Bomben zerstört und enteignet. Aber was braucht ein leidenschaftlicher Bäcker mehr als einen funktionierenden Ofen, um eine Bäckerei aufzubauen? Diese Leidenschaft hat Opa Huck vererbt: erst an die Söhne Peter und Gerhard und dann an seinen Enkelsohn, Alexander Huck, der den Betrieb nun in dritter Generation mit Leib und Bäckerseele leitet.

Mehr zur Bäckerei & Konditorei Huck: https://www.huckgmbh.de/